Was: Hamsun-Gedenktafel

Wo: Harstad Sparebank, Rikard Kaarbøsplass 2, 9405 Harstad, Norwegen

Hier finden Sie es: Gehen Sie anbord der Hurtigruten in Bergen (am besten M/S Trollfjord!). Wenn es nach einigen Tagen in Harstad anlegt, laufen Sie zum nächsten Kreisverkehr, Sie laufen die Statue von Rikard Kaarbø vorbei und weiter die Rikard Kaarbøs Straße hinauf und da finden Sie die Hamsun-Gedenktafel an der Wand des Bankgebäudes. Dann fahren Sie mit der Hurtigruten weiter nach Tromsø und probieren Schlittenhundefahrt, fahren mit zum Nordkapp - wenn das Kapp nicht wegen Eisglätte geschlossen ist - und Sie vergessen nicht dem Denkmal der Sowjetischen Soldaten in Kirkenes zu besuchen!

06:45, ein Tag in Januar. Harstad. Hurtigruten "M/S Trollfjord" am Kai. Alle sind froh: Halvard, Hedvig und die Rockband. Hamsun besucht!

Dass es, wie üblich, nicht einfach war Ruhe zum schreiben zu finden oder überhaupt einen Anfang zu finden, sehen wir aus zahllosen Briefen. Hier in Harstad schreibt Knut Hamsun nach Hause an Marie am 11. Februar 1915. "Gestern Abend war es als ob ein kleiner Lichtschimmer in mir entstand und ich konnte recht ordentlich anfangen. Aber der verdammte Mann, der genau über meinem Kopf wohnt, stand wieder Heute um halb sieben auf und machte meinen Gehirn trübe. Muss Heute Abend nochmals versuchen."


© Kirsten Hedvig Rasmussen www.hamsun.at