Was: Das Hamsun Zentrum

Wo: Presteid, Hamarøy, Norwegen

Hier ist es: Wenn Sie unterwegs Richtung Norden auf der E6 zwischen Fauske und Narvik fahren, ist es nur 17 Km von der Kreuzung Ulvsvåg über die Rv.81 nach Oppeid, Zentrum in Hamarøy. Sind Sie unterwegs nach den Lofoten ist es so wie so am einfachsten durch Hamarøy: Sie fahren nach der Besichtigungen weiter auf der Rv.81 und nehmen die Fähre Skutvik-Svolvær. Sie können auch zwischen Bodø und Hamarøy mit Bus oder Schnellfähre fahren. Im Ortsteil Presteid finden Sie die Ruinen des alten Pfarrhauses, den Gezeitenstrom Glimma UND das Hamsun-Zentrum.

Hier sind weiteres überflüßig: Dies ist DAS nationale Hamsun-Zentrum, der Ort wovon Hamsun-Inspiration, -Vermittlung und -Bildung (machen Sie selbst weiter) ausgehen soll. Das Gebäude ist jetzt fertig gestellt und wurde am 4. August 2009 auf Knut Hamsuns 150. Geburtstag mit einen grandiosen Feier eingeweiht. Jetzt muss das Beton noch trocknen und das Staub sich legen bevor das neuste innerhalb Vermittlungstechnik zur Ausstellung installiert werden.
Das Gebäude ist in sich eine Perle der Architektur, von einer der bekanntesten Architekten der Welt Steven Holl entworfen. Wenn Sie sich nicht für Knut Hamsun interessiert, kommen Sie trotzdem und sehen Sie sich das Gebäude an! Das Modell des Gebäudes war schon ein Renner für Architektur-Interessierte in New Yorks Museum of Modern Art.

Im Hamsunzentrum geht alles jetzt ein bißchen schnell, besuchen Sie deshalb lieber die Webseite des Zentrums unter www.hamsunsenteret.no für Aktuelles und Öffnungszeiten.


© Kirsten Hedvig Rasmussen www.hamsun.at