Was: Hamsun Büste

Wo: Knut Hamsuns plass, 4876 Grimstad, Norwegen

Hier finden Sie es: Verlassen Sie die E18 und fahren Sie Richtung Grimstad Zentrum auf die rv420. Im Zentrum fahren Sie den Hafen entlang auf Pharos vei/Smith Pedersen gate. Hier zweigt die Storgaten hinauf, folgen Sie die Storgata bis no.44. Der Platz vor der Bibliothek ist jetzt nach Knut Hamsun benannt.

Die Büste wurde vom Bildhauer Roald Olsson in 1994 gemacht. Knut Hamsuns Enkelin, Anne Marie Thurmann-Moe, bekam im Jahre 2000 die Büste als Geburtstagsgeschenk von ihrem Mann Jan, aber beide wollten die Büste an Grimstad Stadt übergeben, wenn die Zeit dafür Reif wurde. Am 19. Juni 2009 war es so weit und Anne Marie Thurmann-Moe konnte selbst die Büste enthüllen. Sie steht auf dem Platz vor Grimstad Bibliothek, die ja bald in ein Knut Hamsun Museum umgebaut wird. Der Platz selbst wurde gleichzeitig in Knut Hamsuns plass umgetauft. Anwesend bei der Enthüllung waren u.A. der Son des Künstlers Bengt Olsson, Knut Hamsuns Enkeln Leif und Ingeborg und viele Bürger der Stadt Grimstad mit ihrem Bürgermeister Hans Antonsen an der Spitze.
Die Büste ist nur zweimal gegossen. Die zweite Büste steht im Verlagshaus Gyldendal Norsk Forlag in Oslo.


© Kirsten Hedvig Rasmussen www.hamsun.at